Angebote zu "Festival" (104 Treffer)

Irish Spring - Festival of Irish Folk Music
€ 19.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Das wohl wichtigste Frühlings-Folk-Festival des Landes wird auf der 19. Tournee in einer fast dreistündigen Show mit einer bunten Truppe exzellenter Musiker und Tänzer, als bewährtes Hausmittel den Winter-Blues vertreiben. Mittlerweile ein ?jour fixe? für unzählige Irish Folk Fans hat sich das Festival mit seinem Anspruch, hohes Niveau mit bester Unterhaltung zu verbinden, in die Herzen der Zuschauer und Zuschauerinnen gespielt. Das Programm wird jedes Jahr neu maßgeschneidert und hat über die Jahre viele bedeutende Künstler zum ersten Mal hierzulande präsentiert. Dabei versteht sich das Irish Spring Festival als Plattform und Bühne nicht nur für die rein irischen Künstler, sondern forciert immer wieder die reizvollen Begegnungen zwischen vielen anderen keltischen ?Brüdern und Schwestern? etwa aus Schottland, Großbritannien, USA oder Kanada. 2019 wird es gewohnt spannende und unterhaltsame Programmpunkte geben: Der erste Teil wird den Iren vorbehalten sein. Geplant ist ein bunter Strauß musikalischer Frühlingsboten zwischen Tradition und Moderne, zwischen Melancholie und überbordender tanzender Lebenslust. Die vier jungen Männer der Gruppe ?Boxing Banjo? kommen aus dem traditionellen irischen Herzen im Westen Irlands. Sie stehen für den musikalisch selbstbewussten Ansatz, die Tradition (bis zurück zu den 20er Jahren) wieder aufzunehmen und entstaubt, aber nicht minder energievoll im heutigen Musikgeschehen als handgemachte Alternative zur elektronischen Musik zu verankern. Es darf natürlich auch getanzt werden! Den Abend eröffnen mit Eddie Sheehan und Cormac Doyle zwei innige, reife und bewährte Sänger. Mit einem Spezialrepertoire aus Liedern über Auswanderung, einem jahrhundertealten Thema der Iren, das heute in anderen Teilen der Welt wieder brennend aktuell ist. Nach dem enormen Publikumserfolg beim vorletzten Irish Spring Festival bekommen diese zwei Entertainer sozusagen als ?Zugabe? die Gelegenheit, nun auch eine andere Seite ihrer Kunst vorzustellen. Für die Freunde des Klicks-und Klacks der irischen Stepschuhe wird im Laufe des Abends Tanz-Virtuosin Sandra Ganley aus Mayo mit rhythmischen Einlagen akustische und visuelle Highlights einstreuen. Im zweiten Teil des Programms wird mit den wild-gefühlvollen Schotten von Breabach, für viele Fans und Kritiker beste Live Band des Genres, das Publikum mitreißen. Völlig zu recht wurden diese Stars kürzlich zur schottischen ?Band des Jahres? gekürt. 2017 rockten sie beim größten deutschen World Music Event in Rudolstadt das Publikum in Ekstase. Zu genießen sind den ganzen Abend über die schwungvollen Tanzrhythmen der Jigs, Reels, Barndances, Airs und Hornpipes, den gesungenen Balladen, traditionell genauso wie im immer wieder zeitgemäß gefärbten Folk-Pop Gewand. Dabei setzen die Künstler auf handgemachte Klänge akustischer Instrumente wie Flöten, Akkordeon, Dudelsack, Geige, irische Trommel und Gitarre und lassen mit ihren Step-Schuhen perkussive Funken sprühen. Zum großen Festival Finale stürmen die Künstler dann die Bühne, um in gemeinsamer Session vor und mit dem Publikum den Abend im Rausch ausklingen zu lassen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Irish Spring - Festival of Irish Folk Music
€ 15.30 *
zzgl. € 4.95 Versand

Das wohl wichtigste Frühlings-Folk-Festival des Landes wird auf der 19. Tournee in einer fast dreistündigen Show mit einer bunten Truppe exzellenter Musiker und Tänzer, als bewährtes Hausmittel den Winter-Blues vertreiben. Mittlerweile ein ?jour fixe? für unzählige Irish Folk Fans hat sich das Festival mit seinem Anspruch, hohes Niveau mit bester Unterhaltung zu verbinden, in die Herzen der Zuschauer und Zuschauerinnen gespielt. Das Programm wird jedes Jahr neu maßgeschneidert und hat über die Jahre viele bedeutende Künstler zum ersten Mal hierzulande präsentiert. Dabei versteht sich das Irish Spring Festival als Plattform und Bühne nicht nur für die rein irischen Künstler, sondern forciert immer wieder die reizvollen Begegnungen zwischen vielen anderen keltischen ?Brüdern und Schwestern? etwa aus Schottland, Großbritannien, USA oder Kanada. 2019 wird es gewohnt spannende und unterhaltsame Programmpunkte geben: Der erste Teil wird den Iren vorbehalten sein. Geplant ist ein bunter Strauß musikalischer Frühlingsboten zwischen Tradition und Moderne, zwischen Melancholie und überbordender tanzender Lebenslust. Die vier jungen Männer der Gruppe ?Boxing Banjo? kommen aus dem traditionellen irischen Herzen im Westen Irlands. Sie stehen für den musikalisch selbstbewussten Ansatz, die Tradition (bis zurück zu den 20er Jahren) wieder aufzunehmen und entstaubt, aber nicht minder energievoll im heutigen Musikgeschehen als handgemachte Alternative zur elektronischen Musik zu verankern. Es darf natürlich auch getanzt werden! Den Abend eröffnen mit Eddie Sheehan und Cormac Doyle zwei innige, reife und bewährte Sänger. Mit einem Spezialrepertoire aus Liedern über Auswanderung, einem jahrhundertealten Thema der Iren, das heute in anderen Teilen der Welt wieder brennend aktuell ist. Nach dem enormen Publikumserfolg beim vorletzten Irish Spring Festival bekommen diese zwei Entertainer sozusagen als ?Zugabe? die Gelegenheit, nun auch eine andere Seite ihrer Kunst vorzustellen. Für die Freunde des Klicks-und Klacks der irischen Stepschuhe wird im Laufe des Abends Tanz-Virtuosin Sandra Ganley aus Mayo mit rhythmischen Einlagen akustische und visuelle Highlights einstreuen. Im zweiten Teil des Programms wird mit den wild-gefühlvollen Schotten von Breabach, für viele Fans und Kritiker beste Live Band des Genres, das Publikum mitreißen. Völlig zu recht wurden diese Stars kürzlich zur schottischen ?Band des Jahres? gekürt. 2017 rockten sie beim größten deutschen World Music Event in Rudolstadt das Publikum in Ekstase. Zu genießen sind den ganzen Abend über die schwungvollen Tanzrhythmen der Jigs, Reels, Barndances, Airs und Hornpipes, den gesungenen Balladen, traditionell genauso wie im immer wieder zeitgemäß gefärbten Folk-Pop Gewand. Dabei setzen die Künstler auf handgemachte Klänge akustischer Instrumente wie Flöten, Akkordeon, Dudelsack, Geige, irische Trommel und Gitarre und lassen mit ihren Step-Schuhen perkussive Funken sprühen. Zum großen Festival Finale stürmen die Künstler dann die Bühne, um in gemeinsamer Session vor und mit dem Publikum den Abend im Rausch ausklingen zu lassen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Kloster in Flammen
€ 50.00 *
zzgl. € 4.95 Versand

Auch 2018 wird der mittlerweile traditionelle Abschluss des Calwer Klostersommers wieder mit der stets ausverkauften Veranstaltung Kloster in Flammen stattfinden. Eingerahmt in die atemberaubende Kulisse der Klosterruine St. Peter und Paul entzündet sich am 05. August 2018 wieder ein Feuerwerk der Emotionen. Stimmgewaltige Tenöre und die Sopranistin Barbara Felicitas Marin präsentieren musikalische Höhepunkte aus Oper, Musical und Pop. Die Frankfurter Sinfoniker begleiten das hochkarätige Ensemle unter der Leitung von Stellario Fagone (Bayerische Staatsoper), der mit seinem südländischen Charme wieder humorvoll durch den Abend führen wird. Wie immer gipfelt das Finale in einem viertelstündigen musiksynchronen Feuerwerk, das live gezündet gemeinsam mit der musikalischen Darbietung zu einem optisch-akustischen Gesamtkunstwerk verschmilzt. Selbstverständlich sind auch wieder die Publikumslieblinge Matthias Stockinger und der südamerikanische Tenor Rafael Cavero, der bei seinen Auftritten bei der Casting-Show ?Das Supertalent? mit seiner Stimme bereits ein Millionenpublikum verzaubert hat, dabei. Sichern Sie sich schon jetzt die begehrten Karten, die meist schon ein halbes Jahr vor der Veranstaltung vergriffen sind.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Wildes Holz - Höhen & Tiefen - Tour 2019
€ 17.60 *
zzgl. € 4.95 Versand

Wildes Holz - Höhen und Tiefen In ihrem neuen Programm verbinden Wildes Holz Höhenflüge mit Tiefgang und Kraft mit Finesse. Von der klassischen Hochkultur zu den Niederungen der Popmusik ist es hier nicht weit: Menuett und Madonna trennt nur ein Saiten-Sprung und eine Blockflöte kann problemlos sowohl eine E-Gitarre als auch eine Rock-Röhre ersetzen. Geheimnisvoll und vieldeutig klingen die eigenen Kompositionen, wild und zugleich zart können sie sein. Wildes Holz sind durch ein tiefes Tal gegangen, als Mitte 2018 ihr Gitarrist und Freund Anto Karaula ganz plötzlich verstarb. Der aus Algerien stammende Djamel Laroussi wird nun den Gitarrenpart von ihm übernehmen. Anto und Markus trafen ihn schon Mitte der 90er. Er machte sie völlig perplex, weil er als Linkshänder einfach eine umgedrehte Rechtshändergitarre spielte. Man konnte keinen Griff wiedererkennen, alles klang ein bisschen anders, und alles klang unglaublich geil! Über die Jahre wurde er ein guter Freund - und nebenbei ein weltweit bekannter Gitarrist. Für Wildes Holz ist er ein Glücksfall, weil er neben seiner ungewöhnlichen, aber exzellenten Technik auch eine gehörige Portion Spielfreude mitbringt, die Tobias und Markus zu neuen musikalischen Höhen inspiriert. Das Programm ?Höhen und Tiefen? wird so zu einem mitreißenden Mix aus neuen Songs und holztypischem Sound, angereichert durch Djamels Einflüsse aus maghrebinischer und afrikanischer Musik. Und natürlich gibt es auch maßgeschreinerte Blockflöten-Versionen bekannter Rock- und Pophits zu hören. Aber auch der Klassik werden sich Wildes Holz weiter annehmen. Denn schwere Musik klingt am besten auf leichten Instrumenten. Und eine C-Blockflöte wiegt 95 Gramm. Die Band Wildes Holz existiert seit 1998 und zeigt, dass eine Blockflöte im Grunde ein Rock-Instrument ist, dessen Gefahr für Minderjährige nicht zu unterschätzen ist. Sie hat sich mit kraftvoller akustischer Musik, Publikumsnähe und spontaner Komik einen Namen gemacht. Mittlerweile sind 10 CDs von Wildes Holz erschienen. Mehr Infos gibts im Netz unter www.wildes-holz.de. Tobias Reisige - Blockflöte Markus Conrads - Kontrabass Djamel Laroussi - Gitarre

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Keimzeit Akustik Quintett
€ 29.60 *
zzgl. € 4.95 Versand

2014 ist MIDTSOMMER. Das gleichnamige Album der Band um Norbert Leisegang wurde eben genau in der Mitte des Jahres im Ocean Sound Recordings in Giske bei Ålesund aufgenommen und führt die audiophilen Akustiker von Keimzeit durch ein zweites Jahr. Höhepunkt im Tourplan 2014 sicher der Auftritt im Mai beim Midtsommer Jazz Festival in Norwegen. Neben Songschreiber und Sänger Norbert Leisegang steht hier die, aus Wismar stammende, Geigerin Gabriele Kienast im Vordergrund. Das Repertoire umfasst Interpretationen aus dem Fundus von Keimzeit, internationale Filmmusiken wie z.B. Vicky Cristina Barcelona oder In the mood for love, eine Prise Französisch sowie Instrumentalstücke aus eigener Feder. Hartmut Leisegang am Kontrabass liefert die rhythmische Basis, unterstützt wird er durch Christian Schwechheimer (Percussion) und Martin Weigel (Gitarre). Ein sicheres Gerüst für akustische Welten, die feinfühlig und intensiv zugleich sind. Ein Edelstein im analogen Soundgefüge - MIDTSOMMER.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
STAUBKIND - Akustik Tour 2018 - Wo wir zu Hause...
€ 35.85 *
zzgl. € 10.00 Versand

Staubkind haben ein unglaublich erfolgreiches Jahr hinter sich. Das Warten aufs neue Album, dieses Sich-Zeit-Lassen, die intensive Arbeit an den neuen Songs hat sich definitiv gelohnt: Im März erschien mit ?An jedem einzelnen Tag? ein Top-Ten-Album, das den Ruf der Band um Mastermind Louis Manke als eine der besten deutschen Pop-Rock-Combos zementierte. Es folgte eine gefühlvolle, laute, intensive, besondere und umjubelte Tour, auf der die Fans feierten wie selten, und einige denkwürdige Festival-Auftritte im Sommer. Jetzt aber war es Zeit für die Berliner, sich wieder ins Studio zurückzuziehen und an den Liedern der kommenden Platte zu feilen. Vor einiger Zeit hat die Band bekanntgegeben, dass es sich um ein akustisches Werk handeln soll. Schon in der Vergangenheit haben Staubkind öfters die elektrischen Gitarren ausgestöpselt und sich auf die magische Kraft der Unplugged-Version besonnen. Ihre Auftritte wie der in der Bochumer Christuskirche oder im Planetarium Jena gehören zu den Höhepunkten einer ungewöhnlichen und immer ehrlichen Bandkarriere. Gerade die reduzierten Versionen der Stücke bringen die musikalische Besonderheit erst so richtig zur Wirkung. Jetzt haben Staubkind bestätigt, dass sie im kommenden Frühsommer wieder auf Akustik-Tour gehen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
STAUBKIND - Akustik Tour 2018 - Wo wir zu Hause...
€ 37.55 *
zzgl. € 4.95 Versand

Staubkind haben ein unglaublich erfolgreiches Jahr hinter sich. Das Warten aufs neue Album, dieses Sich-Zeit-Lassen, die intensive Arbeit an den neuen Songs hat sich definitiv gelohnt: Im März erschien mit ?An jedem einzelnen Tag? ein Top-Ten-Album, das den Ruf der Band um Mastermind Louis Manke als eine der besten deutschen Pop-Rock-Combos zementierte. Es folgte eine gefühlvolle, laute, intensive, besondere und umjubelte Tour, auf der die Fans feierten wie selten, und einige denkwürdige Festival-Auftritte im Sommer. Jetzt aber war es Zeit für die Berliner, sich wieder ins Studio zurückzuziehen und an den Liedern der kommenden Platte zu feilen. Vor einiger Zeit hat die Band bekanntgegeben, dass es sich um ein akustisches Werk handeln soll. Schon in der Vergangenheit haben Staubkind öfters die elektrischen Gitarren ausgestöpselt und sich auf die magische Kraft der Unplugged-Version besonnen. Ihre Auftritte wie der in der Bochumer Christuskirche oder im Planetarium Jena gehören zu den Höhepunkten einer ungewöhnlichen und immer ehrlichen Bandkarriere. Gerade die reduzierten Versionen der Stücke bringen die musikalische Besonderheit erst so richtig zur Wirkung. Jetzt haben Staubkind bestätigt, dass sie im kommenden Frühsommer wieder auf Akustik-Tour gehen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
AMEN Festival 2018
€ 28.10 *
zzgl. € 10.00 Versand

Rave ist Glaube an Techno, Tanz und Exzess. AMEN - der zweite Akt in Hessens heiligen Hallen! Vor Bass triefende, akustisch-hypnotische Konstrukte von einem tausende Galaxien entfernten Stern verschmelzen mit farbig funkelnden Partikeln, die mit Lichtgeschwindigkeit durch den schillernden Raum schießen. Dynamische Schallwellen, die euch mit mächtiger Energie durch die Nacht transportieren. Eine spirituelle Verschmelzung von Körper, Geist und Seele: Ein kollektives Bewusstsein für elektronische Musik, in dem Zeit keine Rolle mehr spielt. Dort wo Sündige sündigen und Gebete zwecklos sind, erschaffen wir eine Kathedrale aus Sound und Licht. AMEN ist wieder da - neugeboren wie Auferstehung! Seid Teil der Energie LINE UP Anthony Rother | ADJ Set A.N.A.L. Alles Nur Aus Liebe Anna Reusch Bebetta Format: B Karotte (Official Fanpage) Neelix | Live Pappenheimer DJ GEORGE PERRY OCHS & KLICK Ausem FF b2b Patrik Zimmermann Låmpø b2b Frida Darko Seyed Key b2b Daniel Cuminale Simon Ey b2b Jack Disout Zwei Floors, zwei Welten: Neben der technoiden Maschinenhalle, in dem gewitterähnliche Basschwaden über euch herziehen, entsteht in der zweiten Halle dieses Jahr zum ersten mal ein farbenfroher Technozirkus auf dem auch die Anbeter wärmerer Klänge ihre musische Spiritualität entdecken können. Flammen und Konfetti durchdringen die Luft und lassen temporäre Zwischenwelten entstehen, die sich als gemeinschaftliche Momente ins Gedächtnis brennen. #jesusbebt

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 14, 2018
Zum Angebot
Women Of The World Festival 2014: Mariza
€ 51.00 *
zzgl. € 4.95 Versand

Es bedarf keiner großen Einleitungen, wenn von Mariza die Rede ist. Als wichtigste Botschafterin gegenwärtiger portugiesische Musik, steht ihr Name synonym für die Stimme, die Fado zu ihrer Visitenkarte und Lebensaufgabe erklärte. Gleichsam richtete sie den Blick aber nie zurück, wenn es darum ging, neue Wege für den Fado zu finden. Mariza ist schlicht Mariza - einmalig, ausdrucksstark, originell. Folgerichtig trägt ihr neues, siebtes Studioalbum den schlichten, aber treffenden Titel ?MARIZA?. Zum einen, weil sich ihre Stimme und ihr Genre-übergreifendes Talent nie in gängige Schubladen sperren ließ. Zum anderen aber auch, weil man von Mariza nicht weniger erwarten darf als Mariza. Entsprechend erscheint es nur logisch, dass sie ihrem neuen Album nicht nur eine, sondern gleich zwei Singles vorausschickt. Im Klassiker ?Trigueirinha? ist Mariza die erdige Fado-Sängerin, die tänzelnd das Spektrum des traditionellen Fado-Stücks mit Freude und Muße um eine tropische Brise erweitert - geschmackvoll-treibende Bässe und Percussion inklusive. In ?Quem Me Dera? ist sie hingegen als feinsinnige Interpretin einer ergreifenden Akustik-Ballade zu hören. Die Fadista und die empfindsame Balladesängerin ergeben in der Summe ein und dieselbe Mariza. Sie spiegeln Facetten jener Mariza, die mit ihrem Debütalbum Fado em Mim 2001, vor tatsächlich schon 17 Jahren, zum weltweiten Phänomen wurde. Sie gehören zu der Mariza, die für ?MARIZA? erstmals einen eigenen Text im Stück ?Oração? eingesungen und aufgenommen hat. Sie sind Teile der Mariza, die im Verlauf von fünf Studioalben, drei Live-Einspielungen und einer Greatest Hits- Zusammenstellung ungeheures Wachstum zeigte. Jede ihrer vielen Konzertreisen, jeder Auftritt, jede neue Erfahrung, jeder Award und Titel, der ihr verliehen wurde - für Mariza ist jeder Aspekt ihrer Karriere ein Lehrstück geblieben. Dabei ist sie sich immer treu geblieben. Jede Phrasierung, jede Note ist von ihr erfüllt, denn Mariza singt, weil sie singen muss, weil ihre Stimme und sie eins sind. Das ist Fado. Und deswegen ist Mariza Fado - ganz gleich, was sie singt. Was sie auf ?MARIZA? singt, ist eine verführerische Mischung aus Tradition und Moderne, Vergangenheit und Zukunft. Jorge Fernando, Mário Pacheco und Tiago Machado, die mit Mariza seit ihren Anfangstagen zusammenarbeiten, steuerten Songs zum Album bei. Stars der Urban Music und der Afrikanischen Musik wie Matias Damásio oder Héber Marques, taten es den langjährigen Kollaborateuren, neben der Pop-Singer-Songwriterin Carolina Deslandes, gleich. Begleitet wird sie musikalische von alten Freunden wie José Manuel Nateo, dem Magier der Portugiesischen Gitarre, Flamenco- und Jazz-Gitarrist Pedro Jóia, Jaques Morelenbaum, dem Cello-Virtuosen aus Brasilien und Produzent Javier Limón, der zum dritten Mal mit Mariza zusammenarbeitet. Über allem, über allem anderen aber, steht die Stimme: Gereifter, ausdrucksstärker, einnehmender, ungezwungener in jedwedem Kontext. Man erkennt diese Stimme bereits in der ersten Note und spürt im ersten Refrain ihre verführerische Kraft, die spätestens zum Ende eines Songs hin mitgerissen hat. Es gibt diese Stimme nur einmal. Es ist Marizas Stimme - ausgefüllt, erfahren, einzigartig, ?MARIZA?.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Traumzeit Festival im Landschaftspark Duisburg ...
€ 66.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

TRAUMZEIT: Sparen mit der Frühschicht Käptn Peng, Stephen Malkmus und andere Bands kommen in den Landschaftspark Duisburg-Nord Rund 35 Bands auf vier Bühnen an einem einzigartigen Ort ? auf diese einfache Formel lässt sich die TRAUMZEIT in Duisburg bringen. Für das Festival, das vom 14. ? 16. Juni 2019 im Landschaftspark Duisburg-Nord stattfindet, werden ab sofort bis zum 31. Januar 2019 die besonders günstigen Festivaltickets ?Frühschicht? verkauft. Pünktlich zum Start des Vorverkaufs haben auch die ersten Bands zugesagt. Neben Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi und Stephen Malkmus & The Jicks haben auch Enno Bunger, Sam Vance-Law und Wayne Graham zugesagt. Alte Schornsteine und erkaltete Hochöfen erzählen von der Energie, mit der auf dem Festivalgelände, einem ehemaligen Hüttenwerk, einst Eisen erschmolzen wurde. Eine Lichtinstallation des britischen Künstler Jonathan Park verwandelt die Industriekulisse in eine Szenerie aus Licht und Farben. Genau der richtige Ort also für die TRAUMZEIT, um alljährlich kreativen Pop, Singer/Songwriter, Indie-Rock, Neo-Folk und Elektrosounds zu präsentieren. Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi scheinen sich in diesem in diesem Umfeld besonders wohl zu fühlen, ziert doch eine Fotostrecke ihres Auftritts 2015 noch heute ihre Homepage. Die Band um den Rapper und DJ Robert Gwisdek ist bekannt für ebenso freigeistige wie leidenschaftliche Ausflüge bis in Funk, Rock und Alternative. War die Musik des Quintetts früher oft akustisch geprägt, haben sich auf der aktuellen CD ?Das Nullte Kapitel? sogar ein paar Syntheziserklänge eingeschlichen. Geblieben ist die Liebe zu Texten um Wahnsinn oder Erleuchtung, aber auch die Kreiszahl PI oder irre Traumreisen durch Spiegelkabinette werden analysiert. Da trifft surrealer Text auf Mitsing-Refrains und Metaebene auf heimliches Augenzwinkern. Nach vier Jahren Pause haben Stephen Malkmus & Jicks mit ?Sparkle Hard? ein Album voller ?zielloser Leichtigkeit? und ?immens ansprechenden Indie-Rock? (Musikexpress) vorgelegt. Malkmus, Mitbegründer und Mastermind der Band ?Pavement?, erweist sich erneut als Konstante des US-amerikanischen Indie-Rock mit unverminderter subkultureller Strahlkraft.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot